Startseite
    Kapi 141-143
    138-140
    Kapi 135-137
    Kapi 132-134
    Kapi 129-131
    Kapi 126-128
    Kapi 123-125
    Kapi 120-122
    Kapi 117-119
    Kapi 114-116
    Kapi 111-113
    Kapi 108-110
    Kapi 105-107
    Kapi 102-104
    Kapi 99-101
    Kapi 96-98
    Kapi 93-95
    Kapi 90-92
    Kapi 87-89
    Kapi 84-86
    Kapi 81-83
    Kapi 78-80
    Kapi 75-77
    Kapi 72-74
    Kapi 69-71
    Kapi 66-68
    Kapi 63-65
    Kapi 60-62
    Kapi 57-59
    Kapi 54-56
    Kapi 51-53
    Kapi 48-50
    Kapi 45-47
    Kapi 42-44
    Kapu 39-41
    Kapi 36-38
    Kapi 33-35
    Kapi 30-32
    Kapi 28-30
    Kapi 25-27
    Kapi 22-24
    Kapi 19-21
    Kapi 16-18
    Kapi 13-15
    Kapi 10-12
    Kapi 7-9
    Kapi4-6
    Kapi 1-3
    prolog
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   meine erste ff

http://myblog.de/er-sieht-mich-nicht

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Kapi 30-32

Kapi 30:

**meine sicht**

Sie hörte natürlich nicht auf zu fragen.,,Aber er kommt doch wieder,oder?" ,,Ich hab gehört das sie nur eine woche beurlaubt wurden und dann sind sie vielleicht wieder hier." ,,Is ja geil und ich bin mit ihm in einer klasse,ich werd ihn bald kennen lernen und Bill vielleicht auch,ich glaub das noch garnicht." ,,Ja." Sagte ich nur.Aufeinmal flog ein zettel auf mein tisch.Ich schaute drauf er war von melli.>>Ich find das voll krass,sie sind erst ein tag weg und schon haben sie solche fans,wie soll das weiter gehn?<< >>Ich weiß,krass krass.Keine ahnung.Ich hab erst einmal das viedeo von ihnen gesehn,und beim vorbei laufen in der zeitung was aber sonst ist mir nix aufgefallen.<< >>Bei mir ist es nicht anders,mal sehn wie sie reagiert wenn er wieder in der klasse ist<< ich grinste sie nur an.,,Du hast doch ein freund oder?Warum färhst du dann auf Tom ab so wie melli es heute morgen am bus gesagt hat?" Okay ramona lass dir was einfallen....denk.....denk.....denk.,,Ich kann doch auch andere jungs toll finden.Apettit holen kann man sich aber gegessen wird zu hause." Grinste ich sie an,ich fand das gut.,,Klar,hat mich halt nur ein bisschen gewundert." Ich ncikte und dann klingelte es auch schon.,,Ist Thomas auch hier auf der schule?" ,,Ja aber er ist im moment krank geschrieben für .......weiß ich jetzt garnicht wie lange." Hoffentlich stellt sie nicht noch mehr fragen langsam gehen mir die ideen aus.Die schule ging schnell rum und ich saß im bus mit Melli und Jamila,seit Felix sein fürherschein hat fährt er nicht mehr mit uns.Leider können wir auch nicht mit ihm fahren,weil er in eine total andere richtung fährt.,,Ich hab da mal ne frage,könntet ihr mir vielleicht nachher mal die stadt zeigen,so ein bisschen nur." Sie schaute uns mit einem dackelblick an.,,Klar,wann haste denn zeit?" ,,Ähm........um3?" ,,Geht klar.Kommste dann einfach zu mir dann kommt die Melli und wir gehn in die stadt." Sie nickte zufrieden und dann mussten wir auch schon alle austeigen.Wir verabschiedeten uns und ich betrat das haus.Oben im zimmer angekommen schmiss ich erstmal mein Ranzen in seine gewohnte ecke.Hausaufgaben hatten wir nicht auf,was machen wir denn jetzt? Ich schrieb tom ne SMS.

,,Hey,na was macht ihr grad?Vermiss dich total,meld dich mal wenn du zeit hast.lieb dich ramona."

Was er wohl grad macht?Keine 2 minuten später klingelte mein Handy es war Tom.,,Na,wie gehts dir?" Kam es sofort von Tom.,,Eigentlich gut nur das ich dich vermiss." ,,Ich dich auch,biste grad von der schule gekommen?" ,,Ja,wir haben jetzt ein Fan von euch in der klasse,muss mir die ganze zeit ausreden ausdenken,weil sie die ganze zeit fragt." ,,Was fragt sie denn?Hast du ihr ihr gesagt das wir zusammen sind?" ,,Nein,deswegen muss ich mir ja ausreden einfallen lassen......Ach ja mein Freund heißt Thomas Kaul und ist keine ahnung wie lang krankgeschrieben." Er lachte.,,Du weißt nicht wie lang dein freund krankgeschrieben ist,was bist du denn für ne freundin?Armer Thomas,der tut mir jetzt schon ." Ich lachte auch.,,Ja,ich weiß.Hab auch keine ahnung wie ich ihm das mit uns erklären soll?" ,,Oh Mann." Lachte er nur ins Handy.,,Was macht ihr grad?"Sagte ich als ich mich wieder beruhigt hatte.,,Wir sind grad auf den weg zu unserem ersten Interwvie im Fehrnsehn,in München,bin schon voll aufgeregt." ,,Glaub ich dir." ,,Ramona?" ,,Mhm?" ,,Ich würd dich jetzt gern küssen." Er sagte es voller gefühl. ,,Ich dich auch." ,,Ich schick dir jetzt ein ganz dicken kuss durchs handy,den richtigen bekommste am sonntag." Ich grinste.,,Danke,ich bekomm nur einen am Sonntag?" ,,Mal sehn wie du dich Thomas über verhälst." Ich lachte.,,Du ich will dich ja nicht abwimmeln oder so aber wir sind da,meld mich dann morgen wieder ,ieb dich." ,,Yo mach das,lieb dich auch." Dann schickte ich ihm noch einen kuss und wie legten auf.Ich ging runter in die küche und machte mir was zu essen.

Kapi 31:

**meine sicht**

Um 3 klingelte es auch schon.Jamila stand total aufgeregt vor mir.,,Wohnt Georg hier in der strasse?" Was wäre wenn ich jetzt nein sagen würde?..........neeee,sie bekommt es denke ich eh bald raus das er hier wohnt.,,Ja,warum?Komm doch erstmal rein." ,,Na ,weil da listing steht auf so ein schild vor so einem haus." ,,Ja das ist die Zahnarztpraxis von seiner mutter." ,,Geil,also wohnt er hier?" hab ich grad nicht ja gesagt? ,,Ja." Wiederholte ich mit einen leichten lachen.Sie konnte es immernoch nicht glauben.Und als melli kam erzählte sie es ihr sofort wieder.,,Ich weiß." Sagte Melli nur trocken und wir machten uns auf den weg in die stadt.Zum glück fragte sie nicht,warum wir ihr das nicht gesagt haben.Wir zeihten ihr die stadt und setzten uns dann in ein Café. Sie erzähte uns noch das sir früher gewohnt hat und noch ein paar andere dinge,wir erzählten auch viel von uns.Ich nippte grad an meiner cola als mein Handy klinglte.War ja klar das ich tollpatsch die cola verschütte bei dem schreck. ,,Scheiße ,ja?" Die beiden halfen mir natürlich die cola wieder wegzuwischen.,,Also wenn du auch Thomas so begrüßt dann hält das nicht lange." Lachte mir Tom entgegen.,,Ach,hey,sorry,hab nur grad meine cola verschüttet,weil ich mich so erschrocken hab.Aber was gibst denn du hast doch gesagt das du dich erst morgen wieder meldest.Nicht das ich mich nicht freu aber?" ,,Ja ich weiß aber ich muss dir sagen das wir uns am sonntag nicht sehn können.Kommen erst voll spät wieder.Sorry." ,,Aber,dann sehen wir uns ja erst Montag und das scheiße,weil ich dann...." Ich wollte weiter reden aber bemerkte wie mich Jamila anschaute.Ich wollte sagen das ich mich dann total zusammen reißen muss und ihn dann nciht sofort küssen kann wenn ich ihn seh.,,Was denn?" Fragte er nach.,,Ach schon gut,vergess es." ,,Nein,sag jetzt,was los?" ,,Geht im moment schlecht." ,,Warum?Wo biste denn?" ,,Bin mit Melli und Jamila in einen Café ." ,,Achso ok,wollt dir das nur sagen.Ist diese Jamila der Fan?" ,,Ja." ,,Ok sehen uns dann leider erst Montag oder so.Lieb dich." ,,Ich dich auch."Dann legten wir auf.Montag oder so? Was solld as denn heißen?.,,War das Thomas?" ,,Ja." ,,Warum seht ihr euch erst Montag?" ,,Ach,er hat voll viele termine." ,,Ich dachte er ist krankgeschrieben?" Scheiße das hab ich voll vergessen.,,Ja klar,aber nur bis Freitag und dann hat er voll die Termine,weiß auch nicht genau welche." ,,Achso."Melli wusste natürlich wer dran war.Und sah mich voller mitleid an.,,Is ok,geht nicht anders." Ich sagte es so als ob es wirklich ok wäre aber das war es nicht.Nachdem wir das Cafe verlassen hatten gingen wir auch wieder nachhause.,,Ich geh dann auch mal nachhause muss noch ein bisschen mein zimmer einrichten,sehen uns ja morgen." Melli und ich verabscheideten uns von Jamila und gingen zu mir. ,,Jezt sag mal,was hat Tom gesagt?" Sagte melli als wir in meinem zimmer waren.,,Er meinte das wir uns am Sonntag nicht sehen können,weil sie erst voll spät nachhause kommen würden." Sie streichelte mir über den rücken,wir quatschten noch ein bisschen dannging sie aber auch nachhause.Ich legte mich auf mein Bett und machte die Augen zu ich wollte nicht schlafen ich wollte einfach nachdenken.Doch irgendwann bin ich dann doch eingeschlafen und erst am nächsten morgen durch mein verhassten wecker geweckt worden ich hatte immernoch meine Klamotten an.

**Toms sicht**

Sie hörte sich natürlich nicht zufrieden an alscih ihr sagte das ich nicht am Sonntag kommen kann aber das gehörte halt zum Plan.David meinte das wir früher nachhause kommen so in der Nacht von Samstag auf Sonntag und da wollte ich halt ramona überraschen.Irgendwie tat sie mir schon leid,ich wollte sie wieder anrufen und sagen das alles nur gelogen war aber Bill hielt mich von ab.Also der Plan war,dass ich mich einfach bei ihr ins bett legen würde wenn sie noch schläft hab das auch schon mit ihrer Mutter geklärt sie würde mir die Tür aufmachen Nachts.Joa und das wäre es auch schon vom Plan.Hoffentlich klappst,sie hat eigentlich immer einen Tiefen schlaf.

Kapi 32: **meine sicht** Die woche verging schnell.Heute war Samstag und melli kam um 3 zu mir.,,Und freuste dich schon Tom wieder zu sehn?" Ich hatte eigentlich bis jetzt zienlich gute laune gehabt aber dann wurde mir wieder bewusst das das ich ihn morgen nicht sehe,sondern erst Montag und da fällt unsere begrüßung leideraus.Aber warum grinst sie mich an so komisch an?,,Ja schon aber........ich seh ihn ja erst Montag und in der schule kann ich ihn ja schlecht küssen so in aller öffentlichkeit ." ,,Aber nachder schule.Und jetzt kopf hoch." Ich musste grinsen.Wir machten heute nciht mehr viel haben ein paar DVDs geguckt und dann ging sie auch um 23uhr wieder zu sich.Mein handy klingelte als ich mich am umziehen war. **Toms sicht** Ich hatte auch Melli im plan eingeweit.Ich konnte manchmal ziemlich fies sein aber es war ja nur für Ramonas besten.Wir waren grad auf den weg zurück nachhause,also rief ich ramona an. ,,J..a?" ,,Hi,was tust du?" Ich hörte stöhnen am anderen ende.,,Ich versuch grad mich umzuziehn wärend ich mit dir telefoniere." ,,Achso,und warum machst du so komische geräusche dabei?" ,,V....Versuch du ......mal anders zu klingen während du di...dich anziehst..... mit einer hand und die hose nicht....nicht hoch will."Ich lachte. ,,Soll ich später anrufen?" ,,Nö jetzt bin ich ja fertig." ,,Gut,wie gehts dir?" ,,Joar eigentlich ganz gut,schade nur das du morgen nicht bei mir bist." Wenn du wüsstest.,,Ja ich weiß,es tut mir ja auch leid das ich nicht zu dir kann aber geht halt nicht anders." ,,Is schon inordnung." ,,Ich hab kein bock wieder zur schule." ,,Tja,ich muss da schon seid einer woche hin,also kannst du das auch mal tun." Sie lachte leicht.,,Wenn du wüsstest wie viele fans ihr schon habt eineige warten sogar schon an der schule auf euch." ,,Das wird ja was werden,wie läuft es eigentlich mit Jamila?" ,,Sie wird immer aufgeregter,weil sie dich ja bald kennenlernt." ,,Und was ist mit thomas?Hat sie auch mal wiedr nach ihn gefragt?" ,,Sie hat mich gefragt ob er auf unserer schule ist,ich sagte,so blöd ich auch bin ja.Und jetzt muss ich mir was einfallen lassen." Ich konnte mein lachen nicht unterdrücken.,,Findste wohl lustig,was?Ich kann ja nicht voll gutgelaunt in die schule kommen und sagen das er tot ist." ,,Nein natürlich nicht.Sag doch das er die schule wechseln musste,weil.....weil." Mir fiel nix ein.,,Weil was?" ,,Weil......keine ahnung,warum sagst du auch sowas?" Schon wieder musste ich leicht lachen.,,Ach ich werd das schon irgendwie schaffen." Ich hörte wie sich ins bett legte.,,Boa bin ich müde." Sagte sie unter einen gähnen.,,Dann will ich dich mal nicht weiter stören." ,,Du würdest mich doch nie stören." ,,Aber du willst doch bestimmt schlafen?" ,,Nein." Schon wieder ein gähnen aber es klang so als würde sie gleich einschlafen.,,Erzähl mal ,was habt ihr heute so gemacht?" ,,Wir hatten voll das lange intervwie ,das wird auch bald ausgestrahlt......" Ich erzählte noch ne weile weiter bis ich sie gleichmäßig atmen hörte.,,Ramona?"Keine antwort nur wieder ihr atmen.,,Biste eingeschlafen?" wieder nur ihr atmen.Ich war mir ziemlich sicher das sie eingeschlafen war.,,Bis nachher,meine süße,lieb dich." Dann legte ich auf.,,Is sie eingeschlafen?" fragte Bill mich,wir sind grad auf die Autobahn gefahren.,,Ja,die ersten die ich im schlaf geredet hab,ich dachte das könntest du nur." ,,Lustig." Dann steckte er sich seine ohstöpsel in seine ohren und schaute aus dem fenster.Ich grinste und tat es ihm gleich.,,Du bist die allerschönste frau die ich jemals gesehn hab,die allerschönste frau von der ich jemals gehört hab,die allerschönste frau von der ich jemals gewusst hab,das sie überhaupt exestiert ........" dröhnte es aus meinem kopfhörer,das lied ist von samy delux.,,ja das bist du."sagte ich und schlief auch schon ein.
9.1.07 16:03





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung