Startseite
    Kapi 141-143
    138-140
    Kapi 135-137
    Kapi 132-134
    Kapi 129-131
    Kapi 126-128
    Kapi 123-125
    Kapi 120-122
    Kapi 117-119
    Kapi 114-116
    Kapi 111-113
    Kapi 108-110
    Kapi 105-107
    Kapi 102-104
    Kapi 99-101
    Kapi 96-98
    Kapi 93-95
    Kapi 90-92
    Kapi 87-89
    Kapi 84-86
    Kapi 81-83
    Kapi 78-80
    Kapi 75-77
    Kapi 72-74
    Kapi 69-71
    Kapi 66-68
    Kapi 63-65
    Kapi 60-62
    Kapi 57-59
    Kapi 54-56
    Kapi 51-53
    Kapi 48-50
    Kapi 45-47
    Kapi 42-44
    Kapu 39-41
    Kapi 36-38
    Kapi 33-35
    Kapi 30-32
    Kapi 28-30
    Kapi 25-27
    Kapi 22-24
    Kapi 19-21
    Kapi 16-18
    Kapi 13-15
    Kapi 10-12
    Kapi 7-9
    Kapi4-6
    Kapi 1-3
    prolog
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   meine erste ff

http://myblog.de/er-sieht-mich-nicht

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Kapi 54-56

Kapi 54:

**Jamilas sicht**

Bill schließt hinter uns die Tür.,,Zum glück ist sie doch noch gekomen."Ließ er erleichtert aus sich raus als er sich zu mir aufs Bett setzte.,,Hat auch lange gedauert sie zu überreden." ,,Echt?" Er riss die Augen auf,ich nickte.,,Hoffentlich klappt das." Sagte er leise.,,Ja...aber wir sind doch nicht hier um über die beiden zusprechen oder?" ,,Quatsch nein." Ich grinste ihn an.,,Ich hab dich so vermisst."Sagte ich und nahm ihn in den Arm.,,Ich dich auch."Wir lösten die umarmung und schauten uns tief in die Augen.Er wollte was sagen doch ich legte sogleich meine Lippen auf seine und er stieg sofort drauf ein.Er legte seine Hand auf meinen Oberschenkel und streichelte diesen immer höher rauf.Als er seine andere Hand unter mein Obreteil gleiten ließ,lößte ich mich von ihm.Er schaute mich verdutz an.,,Bill,ich weiß nicht.Ich bin nicht so eine....Ist es schlimm wenn wir noch ein bisschen warten?" ,,Ok...sorry wenn ich zuweit gegangen bin." Ich grinste und küsste ihn.,,Danke." Er lächelte zurück.,,Und was machen wir jetzt?" Fragte er mich.,,Mh...Hätte bock irgendwas zu gucken...ne DVD oder so.Geht das hier?" ,,Klar...Müssen nur Zaki unseren Bodygard sagen welche und er holt sie uns....." WOW sie hatten schon einen Bodygard. Und wir müssen nicht mal selber los eine holen,so kann man es genießen.,,Auf welchen film hättest du denn Lust?" ,,Mhhhh....Wie wärs mit....." Mir fiel keiner ein,das war neu bei mir.,,Magst du....Big Mamas house 2?" Fragte er vorsichtig.,,Yo....Hab den zwar schon gesehn aber könnte man noch mla gucken."Grinste ich ihn an.,,Ok dann ruf ich eben Zaki an und dann kann es los gehn."Er hatte schon sein Handy in der Hand und wählte die Nummer.Er sagte zaki auch das er uns ein paar chips und Cola mitbringen soll und dann legte e auf.Ne halbe stunde später klopfte es an der Tür.,,Das ist Zaki."Grinste er mich breit an,er ging zur Tür und machte auf,dann sah ich auch Saki.Ich erschrack...Man,was das ein Kante,der könnte locker alle 4 jungs tragen^^.Bill bedankte sich und schob kurzdraufhin den Film rein.Wir kuschelten uns aufs Bett.Bei der häfte des Films bin ich eingeschlafen...schule war heut wieder anstrengend.8 Stunden und davon 6 stunden bei der Lieblingslehererin überhaupt,Frau Stemmer,die redet einen immer in den schlaf.

Kapi 55:

**Toms sicht**

Ich drückte sie mit samfter kraft richtung Bett und ließ uns drauf fallen.Die letzten 3 Tage waren unerträglich für mich,aber zum Glück hab ich sie jetzt wieder und werd sie niewieder los lassen.Gut,dass habe ich auch das letzte mal gemeint aber diesmal ist es wirklich so.Tom,jetzt konzentrier dich mal,hier auf das was grad geschiet.Du küsst Ramona,wie sehr hast du das vermisst?,,Tom?Gehts dir nicht gut?"Ramona riss mich aus meinen Gedanken.,,Doch klar,warum?" ,,Weil du nur noch auf mir liegst und garnichts mehr machst." Ohh....scheiße,hab mich doch von meinen Gedanken ablenken lassen.Ich sah ihr in die Augen.Sie nahm mir langsam meine Cappy vom Kopf und öffnete meine dreads,die ihr dann ins gesicht flogen.Tja...waren mal wieder ziemlich lang geworden.,,Schlangen dinger."Lachte sie.,,Hey,beleidige nicht meine Dreads die haben auch gefühle." ,,Ach,echt?Haben die ein eigenes Leben?" Ich nickte.,,Schau...."Ich nahm eine und und ließ sie über ihren Hals streichen.,,...Diese wollte dich jetzt fühlen und diese...."Ich ging mit meinem Kopf weiter runter.,,...Und diese möchte das du mich jetzt küsst."Ich schob ihr Pullover etwas höher und fuhr mit der Dread über ihren Bauch.,,Und das hat sie dir grad gesagt?" Ich nickte.,,Na gut,dann will ich sie mal nicht enttäuschen."Sie zog mich wieder nach oben und küsste mich.Sie führte ihre Zunge in meinem Mund und ganz schüchtern,wie ich sie noch nie erlebt hab,fing sie an mit meiner Zunge zuspielen.,,Nicht so schüchtern,biste doch sonst auch nicht."Sagte ich zwischen den kuss.Sie grinste und legte ihre Hände auf meinen Arsch und drückte mich an sich...So ist es viel besser.Sie setzte sich hin und ich fiel auf auf den boden.,,Sorry."Grinste sie und zog sich schnellerhand ihr oberteil aus,setzte sich auf mich drauf und riss mir förmlich mein T-shirt runter,genau das gleiche tat sie mit unseren Hosen.Die geht aber ran?Ich musste grinsen.,,Jetzt nicht mehr schüchtern?" Als antwort gab sie mir einen Kuss und sie drückte mich wieder nach unten,mit dem oberkörper.............Sie ließ sich mit schweißperlen auf ihren Körper neben mir fallen,wir waren föllig außer atem,wie ich versöhnungssex liebe.Der ist echt der beste.,,Ich Liebe dich."Sagte ich als ich mich wieder beruhigt habe.Sie sah mich mit großen augen an.Blitzschnell stand sie auf und zog sich an.,,Was hast du vor?" Sie drehte sich zu mir um,sie hatte tränen in den Augen.,,Sorry."Dann rannte sie aus dem Zimmer.Perplex saß ich nackt auf den Boden und schaute zur Tür.Schnell stand ich auf und zog mich an rannte ihr hinterher.Meine Haare hatte ich offen gelassen.Ich rannte zur Lobby runter und sah wie sie aus der Tür rannte.,,Ramona,bleib stehn,Bitte."Sie drehte sich nicht um und rannte noch schneller und cih hinterher.Als ich draußen war,fingen die Fans anzuschrein.,,Tom ich liebe dich.....Mit offenen haaren siehst du noch besser aus."Ich versuchte es zu überhören,wollte nur noch Ramona hinterher als mir ein mädchen mit einen Tiefen ausschnitt vor mir stand.,,Hey Tom,bekomm ich vielleicht ein Autogramm?" Ich schaute an ihr vorbei und sah das Ramona auf der anderen Straßenseite steht.,,Tom?bekomm ich eins?" Ich sah sie wieder an,sie hatte lange schwarze haare und Braune augen.Ich sah wieder zu Ramona,sie stand immer noch da.,,Aber ganz schnell...Wo soll cih denn drauf untreschreiben?" ,,Hier."Sie zog ihr oberteil runter und meine augen wurden größer.,,Ich weiß nicht." ,,Bitte,Tom,würdest mir voll den gefallen tun,damit." Ich schaute noch mal an ihr vorbei und Ramona hat sich kein stück bewegt.Jetzt drückte mir das Mädel einen stift in die Hand.Ich nickte und gab ihr schnell ein autogramm.,,So ich muss jetzt aber." Sie drückte mir noch einen kuss auf die Wange und ging zu ihren freundinnen.Ramona war nicht mehr da.,,Scheiße."Sagte ich leise und ging wieder ins Hotel.Oben angekommen schmiss ich mich aufs Bett.Warum hab ich das gemacht.Mein Handy vibrierte eine SMS.Von Ramona.>>Na hats spaß gemacht?Hatte sie wenigstens geile Titten die pfotze?Kannst dich dran gewöhnen,an andere möpse,meine wirst du nicht mehr sehn.Meld dich nie mehr bei mir.Ramona.<<,,Scheiße.Was hab ich gemacht?"Es klopfte an meiner Tür.In der hoffnung das es ramona war rannte ich schnell hin und riss sie auf doch vor mir standen Bill und Jamila.,,Hey,tom alles wieder geklärt?"Fragte mich Jamila und umarmte mich,danach ging sie ins Zimmer.,,Wo ist sie?" Ich sagte wieder nix.,,Nein Tom,ist sie wieder weg?" Ich nickte und gab ihm mein Handy damit er die SMS liest.,,Was hast du gemacht?" Ich erzählte ihm das mit dem Mädchen.,,Du bist so ein rießen vollidiot.Warum machst du solche sachen?" ,,Ich konte doch nicht sagen,,Hey,ich muss meine beziehung retten." ,,Nein natürlich nicht aber du hättest es nicht machen müssen." ,,Geht bitte raus."Sagte ich und sie gehorchten.Ich unterdrückte meine Nummer und rief sofort Ramona an als die beiden aus der Tür waren.,,Ja?"Sie weint.,,Ich wollte doch...."Weiter kam ich nicht,denn sie hatte aufgelegt.Ich musste was machen und das sofort ich ging zu David und klopfte an.Er machte die Tür auf.,,Tom,weinst du?"Das hatte ich garnicht bemerkt,ich wischte sie mir schnell weg.,,Kann ich zu Ramona fahren?Es ist voll wichtig....."Ich erzählte auch ihm die story.,,Tom...Ich ruf eben Zaki er fährt dich dann zu ihr."Ich nickte und wartete bis er Zaki kam auf den flur.,,Wohin gehst denn?" Fragte er mich als er aus der einfahrt rausfuhr.,,Zu Ramona."Ich erklärte ihm den weg und schon stand ich vor ihrer Tür.

Kapi 56:

**Meinse sicht**

,,Ich Liebe dich."Sagte Tom total verschwitz und außer atem.Mir wurde wieder beswusst was ich getahn hab,ich wollte nicht schwach werden,schnell stand ich vom Boden auf und zog mich an.,,Was haste vor?" Hörte ich Tom sagen,der immer noch auf den Boden lag.Ich drehte mich um,in meinen Augen bilden sich Tränen.Als ich fertig war,rannte ich aus dem Zimmer,rannte den Flur entlang und drückte den knopf vom Fahrstuhl ein Paar mal,aber er wollte nicht kommen,als ich hörte wie sich eine Tür öffnete,rannte ich schnell die treppen runter in die Lobby.,,Ramona,bleib stehn."Rief Tom mit hinterher und rannte noch schneller.Die Fans fingen an zu schrein aber als sie erkannten das ich keiner der Jungs war wurde sie wieder still.Ich rannte auf die andere Straßenseite und drehte mich das erste mal um.Tom stand da mit einem Mädel.Von hinten sah sie ja schon Nuttig aus,ich wollte garnicht wisen wie sie von vorne aussah.Ich wollte wissen was Tom tut,rennt er mir hinterher liebt er mich mehr als seine Fans und wenn nicht?....Daran will ich garnicht denken.Er schaute zu mir ein paar mal,dann zog diese schlampe ihr oberteil hoch,Tom schaute noch mal zu mir,dann unterschrieb er auf ihren Titten.Ich rannte sofort die straße runter zu der nächsten bushalte,mein bus müsste gleich kommen.Er liebt mich nicht......Ich werd nie wieder angedackelt kommen.Als ich im Bus saß schreib ich ihm ne SMS.Ich hatte so eine Wut in mir>>Na hats spaß gemacht?Hatte sie wenigstens geile Titten,die pfotze?kannst dich dran gewöhnen,an andere möpse,meine wirst du nicht mehr sehn.Meld dich nie wieder bei mir.Ramona<< ,,Arschloch."Kam es aus mir raus und sofort schauten mich die leute an.Ich steig an meiner haltestelle aus und rannte nachhause.Die tränen haben immernoch nicht aufgehört.Als ich im meinem Zimmer war schmiss ich mich auf mein Bett.Dann klingelte mein Handy.Unterdrückte Nummer?Egal,auch wenn es mir scheiße geht bin ich immernoch neugierig.,,Ja?"Sagte ich total verheult.,,Ich wollte doch..."Mehr brauchte dieses Arsch,namens Tom,nicht mehr sagen denn ich legte sofort auf.Hab ich nicht geschrieben er sollte sich nie wieder bei mir melden?Noch nicht mla lesen kann das schwein.,,Ramona,besuch für dich" Nach ner halben stunde steckte jemand seinen Kopf durch meine Tür,es war Basti.,,Verpiss dich,ich will niemanden sehn."Die wollten mir doch nur alle wieder einreden das ich wieder zu Tom gehn soll,weil er ja so fertig ist....Ist klar,wers glaubt.Er schloss wieder die Tür und entfernte sich von dieser.Ich schnappte mir meinen Blog und einen stift und fing einfach anzuschreiben.

Niemand Liebt dich mehr als ich.

Niemand hasst dich mehr als ich.

Jeder will bei dir sein,und du willst es auch.

Jeder will dich berühren,und du genießt es.

Jemand der dich liebt,wurde verletzt deswegen.

Jemand der dich liebt,hasst dich jetzt.

Derjenige der es nicht merkt bist du.

Derjenige dem es nicht so viel ausmacht bist du.

Diejenige die sich nicht verlieren sollen sind wir.

Doch für einen von uns,ist es zu spät.

Ich weine noch mehr.Jetzt höre wie etwas an meinem Fenster schlägt,ich geh hin und schau raus.Tom.Tom steht da immer noch mit offenen haaren und wirft kleine Steine ans Fenster.,,Ramona,lass mich rein." Mit einem Kopf schütteln geh ich wieder ins Zimmer.,,Ramona,lass mich doch rein.Ich erklär es dir."Ich setzte mich unters Fenste und halte mir die Ohren zu.,,Ramona,bitte." Er klingt verzweifelt....soll er doch.Ich krabbel zu meinem Bett reiße das Blatt aus dem Blog zerknülle es.,,Und jetzt verpiss dich,ich will dich nie wieder sehn."Mit den worten schmeiß ich das zusamm geknüllte blatt raus.Mache das fenster zu und lege mich ins Bett.Schon wieder steine an meinem Fenster.Ich reiße das Fenster auf.,,Hörst du nicht....Verpiss dich.Ich will dich nicht sehn.Warum verstehst du das nicht?" Schreie ich unter tränen.,,Weil wir zusammen gehören." Das sagt er in der Öffentlichkeit? ,,Das hättest du dir voher überlegen solln,werd glücklich mit den ganzen groupis.Kannst dich richtig austoben.Mach es so wie es in der Bild stand,hast mich ja nicht mehr,bist jetzt frei,genieß es.",,Ich will das alles nicht." ,,Pech gehabt,mich bekommste nie wieder."Dann machte ich das Fenster wieder zu und die rollos runter und legte mich wieder aufs Bett,ich bekam ne SMS.>>Du bist doch alles,was ich brauch.Ich kann nicht ohne dich,die letzten 3 Tage haben überhaupt keinen spaß gemacht.Ich Liebe dich für immer.Tom<< Ich schreib zurück. >>Dann kannste ja jetzt wieder spaß haben,fick dich durchdeutschland.Denkt doch jeder das du das tust.Ich habe mich so in dich getäuscht,die Fans waren doch wichtiger.Denkste warum ich stehn geblieben bin,um mir selber weh zutun?Eher nicht,wenn du sie hättest stehn gelassen,hätten wir weiter sehn könen.Jetzt brauchste auch nicht mehr ankommen.Ramona.<<Abschicken. Paar minuten später bekomm ich wieder eine >>Schau aus dem Fenster,ich werd deutschland jetzt zeigen,wer mir wichtiger ist.<< Widerwillig stand ich auf und machte das Fenster wieder auf.Es waren schon viel leute um hin versammelt auch ein paar fotografen.,,So...Ramona,hör mir genau zu....Ich liebe dich..."Die menschen um ihn schauten ihngeschockt an.,,....Du bist mir wichtiger als alles andere,ich wüsste nicht was ich ohne dich machen würde.Du hast mir geziegt das es die große liebe gibt...Liebts du mich denn nicht mehr?"  Ich atemte teif durch.,,Sag doch was." ,,Ich hab dir schonmal gesagt,dass ich dich mehr Liebe als alles andere auf der Welt.Doch du tust mir immer mehr weh.Wenn ich seh das du die ganzen groupis ansiehst mit ihren kurzen röcken und knappen  oberteilen,oder wenn du sagst du hättest keine Freundin.....Und jetzt tu mit ein gefallen......Hau ab,verpiss dich aus meinem Leben.....Ich bin glücklicher wenn cih das allles nicht sehn muss."Jetzt knallte ich das fenster zu und merkte wie die Fotographen anfingen zu fotos zu machen,das hatten sie auhc grad aber jetzt mehr.,,RAMONA......ICH LIEBE NUR DICH.....UND DAS FÜR IMMER." Schrei Tom,ich machte nciht mehr auf ich hielt mir mit meinem Kissen die ohren zu.Ich sah sien T-shirt,was er mir gegeben hat.Ich nahm es,zog den duft nochmla tief ein um ihn mir zu merken ging zum fenster.,,Das brauch ich auch nicht mehr."Und schmiss es ihm entgegen.Machte das fenster zu und ging ins Badezimmer.....MAn sah ich scheiße aus.Tom macht mir grad ne liebeserklären in aller öffentlichkeit,gibt zu das er ne freundin hat und ich bin so hart zu ihm.....War  es das richtige?

8.2.07 21:14





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung