Startseite
    Kapi 141-143
    138-140
    Kapi 135-137
    Kapi 132-134
    Kapi 129-131
    Kapi 126-128
    Kapi 123-125
    Kapi 120-122
    Kapi 117-119
    Kapi 114-116
    Kapi 111-113
    Kapi 108-110
    Kapi 105-107
    Kapi 102-104
    Kapi 99-101
    Kapi 96-98
    Kapi 93-95
    Kapi 90-92
    Kapi 87-89
    Kapi 84-86
    Kapi 81-83
    Kapi 78-80
    Kapi 75-77
    Kapi 72-74
    Kapi 69-71
    Kapi 66-68
    Kapi 63-65
    Kapi 60-62
    Kapi 57-59
    Kapi 54-56
    Kapi 51-53
    Kapi 48-50
    Kapi 45-47
    Kapi 42-44
    Kapu 39-41
    Kapi 36-38
    Kapi 33-35
    Kapi 30-32
    Kapi 28-30
    Kapi 25-27
    Kapi 22-24
    Kapi 19-21
    Kapi 16-18
    Kapi 13-15
    Kapi 10-12
    Kapi 7-9
    Kapi4-6
    Kapi 1-3
    prolog
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   meine erste ff

http://myblog.de/er-sieht-mich-nicht

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Kapi 69-71

Kapi 69:

**Toms sicht**

,,Also Ok,wie sag ich das jetzt am besten."Fange ich an als ich die Tür schließe.Sie setzt sich,im schneider sitz,aufs Bett,ich setzte mich zu ihr.,,Was ist denn los,schatz?..."fragt sie besorgt und nimmt meine Hände.,,..Es ist wegen mir,richtig?"Fügt sie noch hinzu.Ich nicke.,,Ja,David hat voll den aufstand gemacht,weil du dich verplappert hast,haben ihm gesagt das es keiner gemerkt hat,aber er wollte es nicht hören,er meint du würdest die Band gefäherden..."Ich spiele mit ihren Händen.,,...Er will das du dich nie wieder mit mir oder den jungs in der Öffentlichkeit blicken lassen sollst." ,,Aber das habe ich doch noch nie,wir waren doch entweder,bei dir oder bei mir zuhause." ,,Ich weiß,aber er meint auf solchen veranstaltungen,wie jetzt bei Viva live,oder so." Sie nickt leicht und steht auf und geht ins Bad,kommt mit ihren sachen wieder raus und packt sie in ihrem koffer.,,Was tust du?" ,,David will nicht das ich mit dir zusammen bin,also geh ich.Wie konnte ich nur so blöd sein,und denken ich wäre dir wichtiger als die Band."Ich steh auf und räume die sachen die sie grad eingepackt hat wieder aus.,,Du bist mir wichtiger.David will nur nicht das du mit kommst wenn wir im Fernsehn sind,mehr hat er nicht gesagt,er weiß doch auch,das ich glücklicher bin wenn ich dich hab.Als du das letzte mal abgehauen bist,aus dem Hotel,sagte er sogar das wir das wieder mit dir hinkriegen,denkste er sagt das wenn er nicht will das ich mit dir Zusammen bin?" Sie schaut mich an,ich grinse sie an.Sie umarmt mich.,,Es wäre mir außerdem scheiß egal gewesen,wenn er gesagt hätte das ich mit dir schluss machen soll.Hätt ich eh nicht gemacht." Sie grinst mich an und küsst mich.Sie zieht mir meine Cappy aus.Wir verfallen in einen Leidenschaftlichen Kuss.Langsam aber bestimmend schiebt sie mich richtung Bett.Ich setzte mich hin und sie sich auf mich drauf,ohne den Kuss zunterbrechen.Wir ziehn uns gegenseitig die Oberteile aus,ihre Haut ist immer noch so weich.Während wir uns Küssen fummelt sie an meinem Gürtel rum,steht kurz von mir auf und zieht mir die Hose aus.Sie kniet vor mir und schaut mich an.Ich ziehe sie wieder hoch,jetzt steht sie vor mir und ich öffne ihr ihre Hose uns ziehe sie aus.Ich packe ihr an ihrem Hintern und sie kommt zu mir runter und küsst mich,wir lassen uns zurück ins Bett fallen,drehen uns und jetzt lieg ich auf ihr.Ihr Herz pocht ziemlich schnell.,,Ich fühl mich wie beim meinem ersten mal."Flüstert sie mir zu,und sie hat recht,es fühlt sich wirklich irgendwie so an.

Kapi 70:

**Meine sicht**

Total erschöpft liegen wir neben einander.,,Das war der Hammer."Sagt Tom und grinst mich an.,,Ja,find ich auch."Er dreht sich halb auf mich drauf und sieht mir tief in die Augen.,,Ich wär die hinterher gerannt." Sagt er.,,Was,wann?" ,,Ja,vorhin,als du gehn wolltest,noch einmal hätt ich dich nicht einfach sogehn gelassen." ,,Hast du echt gedacht,ich hätte wegewollt?" ,,Du warst drauf und dran." ,,Ja,schon.Aber ich wollte nur das du mich aufhälts,wenn du es nicht getan hättest,dann wäre ich jetzt,kein plan wo irgendwo in Berlin und würde wissen das die Band und alles andere Wichtiger ist als ich." ,,Du bist mir das wichtigste,manchmal sogar wichtiger als Bill.Aber sag ihm das nicht,sonst ist er wieder eingeschnappt,und labert was vonwegen,und du sollst mein Zwilling sein bla bla bla."Er verdreht die Augen dabei,ich muss lachen.Er küsst mich und dreht sich wieder von mir runter und schließt die Augen.,,Tom,ich liebe dich.Ich will dich nie wieder verlieren." ,,Mhm." Brummt er ins Kissen rein.,,Du bist echt süß,wenn du dabei bist einzuschlafen." ,,Mhm." Ich grinse,und mache mir ein spaß drauß das er immer nur,mhm,macht.,,Du bist ein Arsch." ,,Mhm."Jetzt fange ich anzulachen.,,Was?" Fragt er mich verschlafen.Ich schüttel nur lachend den Kopf und er schließt wieder die Augen.,,Willste schlafen?"Frage ich ihn als ich mich wieder beruhigt habe.Er öffnet nur ein Auge.,,Ein bisschen?" Fragt er mich.,,Ok."Ich lege mich wieder hin und ziehe die decke weiter über uns,ich beobachte ihn und irgendwann schlafe ich auch ein.Als ich wieder aufwache liege ich auf Tom,der mich nur angrinst.,,Hast du mich hierdrauf gezogen?" ,,Nein,ich bin auch grad aufgewacht und dann lagst du schon so da." Er grinst mich an.,,Wie viel Uhr haben wir?" Er tastet nach seinem Handy.,,Kurz nach 9,haste Hunger?"In dem Moment meldet sich mein Magen zuwort.,,Das deute ich mal als ja." Wir ziehn uns an und gehn runter.Wir bestellen uns beide eine Lasagne und verspeisen sie sofort.Ich schaue Tom an wie re grad den letzten bissen ind en Mund schiebt,ich hab zwar noch was auf meinen Teller bin aber satt.Er lehnt sich im Stuhl zurück und grinst mich an.,,Wie bei Mama." Er hat ein bisschen soße am mundwinkel.,,Ja,stimmt.Macht deine Mama dich nach dem Essen sauber oder du selber?" ,,Wie jetzt?" Ich deute ihm an das er sich zu mir rüberbeugen soll.Ich schaue mich schnell um,keiner ist hier.,,Was denn?" Ich küsse ihm die soße weg.,,Jetzt biste sauber." Er hat verstanden.Er nimmt ein bisschen soße die noch auf den teller liegt in schmiert sie sich über die lippen.,,Ich glaub ich hab da immer noch was.Oder?" Ich werfe ihm eine servierte zu,er nimmt sie und wischt sich über die Wange.,,Weiter rechts."Sage ich,und er geht weiter links.,,Rechts."Sage ich nochmal.Doch jetzt wischt er sich übre die strin und grinst mich an.,,Ich schaff das,glaube ich,nicht alleine.Und deine Lippen können das doch so gut." Wir beugen uns wieder nachvorne und ich küsse und lecke ihm auch diesmal die soße weg.,,Auseinander." Hören wir aufeinmal eine Männrestimme,erschreckt dreh ich mich um und David steht vor mir.,,Hier ist doch garkeiner."Versucht Tom uns zuverteidigen.,,Es kann immer irgendwo jemand sein,der euch beobachtet." ,,Ja,man."Tom zieht mich vom Stuhl hoch und wie steigen ind den Aufzug.,,Sollen wa zu Bill?"Fragt er mich nicke zustimmend.

Kapi 71:

**Jamilas sicht**

Bill und ich gehn zu Bill ins Zimmer.Ich setzte mich ins Bett.,,Bill?" Er steht vor dem Spiegel und richtet seine Haare.,,Mh?" ,,Hat David auch was über mich gesagt?" Er dreht sich zu mir um.,,Nein,nein.Bei dir is das was anderes,du hast dich ja nicht verplappert." Ich überlegte,ist er vielleicht sogar der gleichen meinung wie David? ,,Was sagst du eigentlich dazu?Bist du der gleichen Meinug wie er,was Ramona angeht?" ,,Ich weiß nicht.Ich bin sehr froh das Tom endlich jemand gefunden hat,den er Liebt und der ihn auch Liebt aber,es wäre echt scheiße,wenn wegen ihr das alles was wir uns,in all den Jahren aufgebaut haben,zerstört wird." ,,Also findste das richtig,was David meinte?" ,,Ein bisschen schon." ,,Ich dachte du magst Ramona?"Frage ich eicht niedergeschlagen.,,Klar,sie ist wie ne schwester für mich.Das stellt doch keiner in Frage." ,,Hört sich aber so an." ,,Ach Schatz,es wird nicht soweit kommen.Und wenn es doch auffliegt,das wir ne Freundin haben,dann fliegt es halt auf.Mach dir keinen Kopf drüber."Er streichelt mir über die Wange.,,Und warum sagt ihr es nicht einfach?Was ist den dabei?" ,,Wir dürfen nicht,ich würde gerne der ganzen welt,oder erstmal deutschland,zeigen das ich dich hab und keine andere will,aber es geht einfach nicht.Noch nicht." Ich gebe auf danach zufragen.Irgendwie kann ich Ramona verstehn das sie es nicht mehr konnte und schluss gemacht hat.Ich nicke,er steht wieder auf und geht ins Bad.Nachner halben stunde ist er immer noch nicht daraus.,,Was machste dadirn?"Rufe ich zu der Geschlossenen Tür.,,Mich Duschen." ,,Wie lange brauchst du dafür?" ,,Noch ein bisschen." Ich schalte den Fernseher ein,dann klopft es an der Tür.Ich gehe hin und öffne sie,Vor mir stehn Ramona und Tom,Hand in Hand.,,Können wa rein?"fragt Tom Ramona sieht nicht glücklich aus.,,Klar."Ich gehe beiseite und lasse die beiden rein.,,Wo ist Bill?" Fragt mich Tom.,,Im Bad,Duschen." Er setzt sich aufs Bett und zieht Ramona auf seinem Schoß.,,Das kann ja noch lange dauern."Er fängt anzulachen nur Ramona schmunzelt.Irgendwas stimmt doch nicht.,,Ramona,was ist los?" Frage ich sie,Tom schaut sie verwundert an.,,Mh?...Ach nix." ,,Hey,Maus,wassn Los?" Fragt nun auch Tom.Sie lächelt ihn an.,,Es ist echt nix,wirklich Schatz."Sie gibt ihm einen kleinen kuss auf den Mund.Ich glaub ihr nicht.,,Und was machen wir noch?"Fragt Tom,will er es nicht wahrhaben,oder glaubt er ihr einfach ihre Schlecht geschaupielterte aktion grad.,,Weiß nicht,wenn sich mein Überhaupt nicht Eitler Freund,mal aus dem Bad begibt,können wir nja zusammen entscheiden was wir machen können."Ich betone das --Überhaupt nicht Eitel-- Dann geht die Tür vom Bad auf und Bill kommt raus.,,Das hab ich gehört."Wir Lachen,auch Ramona aber nicht so wie wir.,,War ja auch so geplant."Er umarmt mich von hinten und wir lehnen uns so an dem kleinen Schränkchen im Zimmer an.,,Was starten wir jetzt?Wir haben ja erst kurz nach 9."Sagt Tom.,,Lass mal Kino gehn.Wenn wir uns verkleiden,oder so müsste das doch gehn,und im Kino ist es eh Dunkel."Schlägt Bill vor.,,Joar klingt gut,machen wa.Oder was sagst du dazu Ramona?" Frage ich sie.Sie hat die ganze zeit auf den Boden geschaut,doch jetzt guckt sie mich an.,,Hey,seit nicht Böde oder so,aber ich bin Müde,geht ihr ruhig,ich geh ins Bett." ,,Warum?Wir haben doch grad geschlafen."Sagt Tom,sie schaut ihn an.,,Du bist doch sonst auch dauert Müde,dann darf ich das doch auch oder?"Fragt sie leicht angepisst.,,Ja klar....dann bleib ich aber auch hier." ,,Nein,geht du ruhig,passt schon." ,,Meinst echt?" ,,Ja klar schatz,erzähl mir später wie der Film war,Ok?" ,,Mach ich." Sie steht auf gibt Tom noch einen kurzen Kuss und geht raus.,,So..Können wir?" Fragt Bill.Entweder bin ich Blöd oder sehn die beiden echt nicht das was mit ihr nicht stimmt? ,,Ja,klar,muss nur noch mal eben mit Melli reden,dann geht es los."Wir gehn alle raus,ich geh noch mal schnell zu Melli.,,Melli,geh mal zu Ramona,ich glaub irgendwas stimmt mit ihr nicht.Red mal mit ihr." ,,Warum macht Tom das nicht?" ,,Red einfach mit ihr,Tom und Bill sind zublind." ,,Wohin willst du denn?" ,,Ich geh mit den beiden ins Kino." ,,Ich will mit."Höre ich Felix im hintergrung rufen.,,Dann beeil dich,die jungs sind schon unten."Er kommt aus der Tür verabschiedet sich noch von Melli und rennt zum Aufzug.,,Ok,ich geh mal zu ihr." ,,Mach das,ich komm später nochmal zu dir." ,,Geht klar." Dann geh ich auch runter,wir steigen alle in den van ein und fahren zum Kino,die Jungs haben sich echt verdammt gut verkleidet,also ich würde sie nicht erkennen.Hoffen wir mal das die Fans das auch nicht tun.

25.2.07 13:26





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung