Startseite
    Kapi 141-143
    138-140
    Kapi 135-137
    Kapi 132-134
    Kapi 129-131
    Kapi 126-128
    Kapi 123-125
    Kapi 120-122
    Kapi 117-119
    Kapi 114-116
    Kapi 111-113
    Kapi 108-110
    Kapi 105-107
    Kapi 102-104
    Kapi 99-101
    Kapi 96-98
    Kapi 93-95
    Kapi 90-92
    Kapi 87-89
    Kapi 84-86
    Kapi 81-83
    Kapi 78-80
    Kapi 75-77
    Kapi 72-74
    Kapi 69-71
    Kapi 66-68
    Kapi 63-65
    Kapi 60-62
    Kapi 57-59
    Kapi 54-56
    Kapi 51-53
    Kapi 48-50
    Kapi 45-47
    Kapi 42-44
    Kapu 39-41
    Kapi 36-38
    Kapi 33-35
    Kapi 30-32
    Kapi 28-30
    Kapi 25-27
    Kapi 22-24
    Kapi 19-21
    Kapi 16-18
    Kapi 13-15
    Kapi 10-12
    Kapi 7-9
    Kapi4-6
    Kapi 1-3
    prolog
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   meine erste ff

http://myblog.de/er-sieht-mich-nicht

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Kapi 72-74

Kapi 72:

**meine sicht**

Ich ging in das Hotelzimmer von Tom,und legte mich aufs Bett.David hatte recht,es könnte überall jemand sein,der uns beobachtet.Aber ich wollte Tom nicht schon wieder verlassen,will ihn nicht schon wieder verletzten.Also muss ich es wohl oder übel über mich ergehn lassen,auch wenn es weh tat,sehr weh tat.Es klopfte an der Tür.,,Ist offen."Melli kam rein.,,Hey,süße.Was ist denn los?Mila meinte das irgendwas nicht stimmt." Sie setzte sich zu mir aufs Bett.Ich erzählte ihr alles.Ihr konnte ich all meine Gefühle erzählen,wie ein Tagebuch,sie war mein Tagebuch.Ich fing anzuweinen.Wir redetet schon eine Stunde.,,...Also,das ende ist,das ich mir selber weh tun muss um Tom nicht zu verletzten." Sie nahm mich in den Arm.,,Ich wusste garnicht das es so schlimm ist für dich.Ich dachte es wäre echt schlimmer wenn ihr getrennt seit.Und du willst es echt so machen?" ,,Ja,ich würde alles auf mich nehmen,nur um Tom nicht noch einmal zu verlieren.Auch wenn ich dran kaputt geh." Ich heulte noch mehr.,,Schhhht." ,,Er würde es nicht aushalten,wenn ich noch mal mit ihm schluss machen würde,er würde dran zerbrechen.Auch wenn er es nicht zeigen würde,ich kenne ihn,er ist nicht der Obercoole-mich-haut-nix-um-Tom.Er ist total sensibel und Zerbrechlich." ,,Du kannst immer zu mir kommen,ich bin immer für dich da.Ich komm sofort,wenn du mich brauchst." ,,Das weiß ich doch.Du bist die Beste." Wir redetet noch ein bisschen dann kam Tom wieder.Ich hatte mir schon voher die tränen weggewischt,und sah nicht mehr so vreheult aus,er sollte es nicht Erfahren das ich leide,nur wegen ihm.,,Hey,na ihr beiden,was habt ihr so schönes gemacht?" Sagte er,als er sich von seiner Verkleidung entledigte und mir ein Kuss gegeben hat.,,Wir haben gequatscht und sowas halt."Sage ich .,,Habt ihr über mich gelästert?" ,,Immer doch."Wir Lachen.,,Ich geh dann mal,mila wollte noch zu uns." ,,Yo,ciao."Sagte ich und sie ging raus.,,Wie war der Film?" Er erzählte mir,das der Film ganz gut war und das sie keiner erkannt hat.Ich zog mich um und legte mich ins Bett.Er kam auch zu mir ins Bett.,,Ich will dich nie wieder verlieren."Flüsterte er mir ins Ohr.,,Ich dich auch nicht." Wir küssten uns nochmal dann schliefen wir ein.Also Tom schlief ein,ich lag Wach in seinen Armen und hörte ihm beim Atmen zu.Stumm liefen mir ein paar tränen über die Wangen.Ich stand auf,ging zu einer schublade und nahm mir eine Zigarette raus.Jetzt fang ich auch noch anzurauchen,wegen ihm.Ich zündete sie mir an,machte das Fenster auf kipp und schaute ihn an,während ich rauchte.Er ahnt nix davon,wie kaputt ich schon bin.Aber ich liebe ihn zusehr,ich kann nicht wieder abhauen.Er wird es nie erfahren,wie es wirklich in mir ausieht.Leider.

Kapi 73:

**Jamilas sicht**

~~4 Monate später~~

Der hipe um Tokio Hotel ist schon echt krass.Die Jungs sind beliebter als irgendwas anderes.Sie sind grad auf ihrer ersten Tour,geil was?Ich glaub heute sind sie,in Düsseldorf oder so...ich blick da schon lange nicht mehr durch.Wir haben Ferien,Osterferien um genauzu sein.Übermorgen hat Ramona geburtstag,wird 18.Bin grad mit Melli in der Stadt um Geschenke für sie zu kaufen.,,Hast du schon einen Plan,was wir ihr kaufen könnten?"Fragte ich sie.,,Mh...Irgendwas für ihr zimmer oder so."Sagte sie.Wir liefen grad an einem Zeitungsstand vorbei als Melli mich festhält.,,Schau mal."Sie zeigte auf die enue Bravo.--Tom,verliebt?Hier packt er aus.--Tom strahlte uns entgegen.Ich schnappte mir sofort die Zeitschrift,bezahlte und dann setzen wir uns auf eine Bank und laßen den Artikel,ganze 2 seiten betrug dieser es war auch ein Bild von ihr und Tom abgetruckt,wo man sie sehr gut drauf erkennen konnte.Tom erzählte,woher er Ramona kennt,wie lange sie schon zusammen sind und das größte überhaupt,das er sie überalles liebt.,,Weiß sie davon?" Fragte ich Melli.,,Ich hab keine ahnung."Sie holte ihr Handy raus und rief sie an.,,hey,süße....Weißt du schon das du in der Bravo bist?....Haben es grad endeckt.....Tom,verliebt?Hier packt er aus...."Sie ließt kurz was vor,,....Ja,ganz deutlich.....Keine Ahnung,hat er nciht mit dir drüber gesprochen?.....Ja tu das....Sehn uns ja am Dienstag,dann biste endlich 18,juhu..."Dann legte sie auf.,,Und?" ,,Sie wusste rein garnichts davon,wird ihn aber jetzt anrufen." ,,Sollen wir weiter ein geschenk suchen?" ,,Ja,komm."Wir standen wieder auf und leifen weiter.Nach langer zeit wurden wir auch fündig,wir hatten ihr Deko sachen für ihr Zimmer und ein Bilderrahmen wo wir ein Foto von ihr und Tom reinstecken werden geholt.alles in türkis,ihre Lieblingsfarbe.Wir brachten die sachen zu Melli,dann ging ich zu Ramona.Sie machte mir mit verheulten Augen die Augen auf.,,Was ist los?" Sie fiehl mir sofort um den Hals,ich machte noch schnell die Tür zu und sie fing anzureden.,,Hab Tom angerufen,er sagte es wäre das beste,weil er dachte ich wäre deswegen so komisch drauf." ,,Aber deswegen wienst du doch jetzt nicht."Sie schüttelte den Kopf und wir gingen hoch in ihr Zimmer.,,So..jetzt erzähl mal,in aller ruhe."Wir setzten uns auf ihr Bett.Sie erzählte mir das sie ein paar anrufe bekommen hat,mit drohungen und sowas.,,Und jetzt?" Frage ich sie.,,Ich rufe jetzt David an,und frage ihn was ich machen soll."Sie holte ihr Handy vom Tisch.,,Du hast Davids Nummer?Warum hab ich die nicht?" ,,Tom hat sie mir mal gegeben,er meinte,da könnte ich ihn jetzt öfters erreichen als auf sienem handy,er musste die Nummer ja schon,weiß gott,wie oft wechseln."Während sie mit Davis telefonierte,ruft Bill an.,,Hey schatz,na was machste grad?" Begrüßt er mich.,,Bin grad bei Ramona,sie ruft grad David an,wegen dem Artikel in der Bravo,sie hat drohanrufe bekommen." ,,Oh shit,wie geht es ihr denn?" ,,Naja,wie geht es einem wenn man beroht wird?" ,,Ok,war ne scheiß frage." ,,Ja,aber das bekommt sie schon wieder hin,was machste grad."Ich ging aus dem Zimmer raus.,,Wir hatten grad Soundcheck und ruhen uns jetzt noch ein bisschen aus,bevor um 8 uhr das konzert beginnt." ,,Mhm...und du rufst mich an,wenn du dich ausruhen willst?" ,,Ja,ich kann am besten entspannen,wenn ich dir zuhöre." ,,Oh Bill,das voll süß." ,,Weißte was?" ,,Ne,aber du wirste es mir gleich sagen." ,,Stimmt..also..noch eine Woche und dann ist die Tour vorbei und das letzte spielen wir in Magdeburg,du und Ramona,kommt natürlich als Vips rein durch den hintereingang und könnt euch  das ganze konzert anschaun.Tom und ich haben das vorhin geregelt.Ist so ein zusätzliches birthday geschenk für sie,weil wir ja nicht kommen können." ,,Das ist ja geil.Danke.Das wird voll der hammer." ,,Freut mich das du dich freust....David will mit uns sprechen,muss leider auflegen,ruf dich morgen nochmal an.Lieb dich." ,,Ich dich auch." Dann legten wir auf und ich ging wieder zu Ramona ins Zimmer.,,Und was hat das Telefonat ergeben?" Frage ich sie.,,Er redet jetzt mit den Jungs darüber.Er hätte nciht gedacht das die Fans so abgehn würden." ,,Mhm...nächste woche,ist das letzte Konzert von den Boys,hier in Magdeburg,wir sind dazu eingeladen,kommen durch den Hintereingang rein und können uns das ganze Konzi anschaun.Ist das Geil oder ist das Geil?" ,,Passt schon." Sie schaute Traurig an mir vorbei zu einem Bild von Tom und ihr.,,Du freust dich ja garnicht." Sie schaut mich nun an.,,Doch,doch.Hab nur grad nachgedacht.Wie es wohl ist wenn ich auf die Straße gehe und mich welche erkennen.Was machen die wohl dann?" ,,Keine Ahnung,aber willst du jetzt deswegen nicht mehr auf die Straße gehn,du kannst dich ja nicht immer hier im haus verkriechen."  ,,Nein,türlich nicht aber,verstehste mich nicht?Ich ahb schiss,wenn die mir schon drohen,was machen sie als nächstes?" ,,Ok,du hast recht...Felix,Melli und ich spielen Bodygard,das dann schon." ,,Und wenn ihr mal nicht da seit?" ,,Die machen schon nix schlimmes,glaub mir." Wir redeten noch lange,dann ging ich zu mir,zog mich um und legte mich ins Bett.Ich war froh das es mir nicht so dreckig geht wie Ramona,sie war echt nicht mehr glücklich,nur wenn Tom da war,war sie wie ausgewechselt,voll Komisch.Ich weiß auch nicht was mit ihr los ist,wenn man sie drauf anspricht,wird sie zickig und sagt immer das wir uns das einbilden würden.Melli ist die einzige die nicht nachfragt,hab auch schon versucht mit ihr darüber zureden,sie sagte das Ramona nur ein schlechten Tag hat.Aber das konnte ich nicht glauben,dieser,,schlechte Tag" wie melli gesagt hat,dauert jetzt bestimmt schon mehrere Monate an,nur halt nicht wenn Tom da ist.Ich werd irgendwie nicht aus ihr schlau.Vom ganzen nachdenken bin ich dann irgendwann eingeschlafen.

Kapi 74:

**Toms sicht**

,,Hat sie echt Drohanrufe bekommen?"Fragte ich David nochmal nach.Er nickte.,,wir müssen uns irgendwas einfallen lassen,damit es nicht noch eskalierte." ,,Und ich dachte es wäre dann alles wieder gut,wenn Ich es Sage das ich ne Freundin hab."Sagte ich leise.,,Das dachten wir alle,Tom."Bill legte einen arm um meine Schulter.,,Naja,kopf hoch Jungs...Ich hab ne idee,wir fangen heute schon damit an,den Fans einzuprägen,das sie sowas nie machen sollen.Ihr sagt nachher was zu ihnen,auf euch hören sie ja meistens." ,,Hoffen wir es mal."Sagte Bill,ich stand auf und holte mir was zum Trinken.

~~1 stunde später~~

Mit zittrigen knien steh ich auf der Bühne,alleine,und fange an die ersten Töne aus meiner Gitarre zuspielen,die Fans,überwiegend mädchen,kreischten im Moment nur für mich.Dann kamen auch die Gustav und Georg auf die Bühne,Bill fing hinter der Bühne schon anzusingen und kam dann auch dazu,das gekreische wurde Lauter.Nach dem-Jung und nicht mehr Jugendfrei--zuende war ergriff Bill das Wort.So war es abgemacht,er sagt das sie zuhren sollen und ich erkläre alles.,,So..Erstmal einen Guten abend euch allem.Freut uns Tierisch das ihr gekommen seit...."Gekriesche.,,...Ihr habt bestimmt schon in der neuen Bravo gelesen,das unser Tom,hier..."Er zeigte auf mich,und zwinkerte mir zu.,,..eine Freundin hat..."Laute buh rufe.,,Ramona,is ne bitch."Hörte ich jemand rufen.,,Also,was wir oder besser gesagt was ich euch sagen will,ist das sie heute schon Drohanrufe bekommen hat.Und ich bitte euch echt,hört auf damit,sowas machen keine Fans.Wir möchten Fans haben die das Respektieren was wir machen,auch wenn jemand von uns ne Freundin hat.Sie ist mir echt wichtig,und ja ich liebe sie.Und wenn ihr weh getan wird und sie nicht glücklich ist,dann bin ich es auch nicht.Also bitte,bitte hört auf damit,damit würdet ihr,ihr und vorallem mir einen reißen gefallen tun."Es war die ganze zeit still,die ganze masse Blickte mich an,einige grinsten und nickten verständnisvoll andere wiederum weinten,warum auch immer.,,Bitte tut uns alle den Gefallen,sie ist auch eine gute Freundin von mir,und keiner hat es verdient so behandelt zu werden,wir wollten euch das nur mal sagen aber jetzt gehts weiter mit dem Konzert." Und wir fingen wieder an zuspielen.Nach 90 minuten war es zuende.Erschöpft aber Glücklich fuhren wir zurück ins Hotel.,,Haben es doch super aufgeommen oder?"Fragte mich Gustav von vorne.,,Ja,zum glück."Gab ich von mir.Ich rief Ramona an.TUT TUT TUT .,,Ja?" ,,Hey,ich bins." ,,Nadu,was machste?" ,,Wir fahren grad von unserem Konzert zurück." ,,Und wie wars?" ,,Geil,wie immer...Hab ihnen gesagt das sie sowas,wie Drohungen oder so nie machen sollen." ,,Und wie haben sie reagiert?" ,,Ganz gut eigentlich." ,,Schon mal etwas." ,,Ist noch was passiert,hat noch jemand angerufen oder so?"Ich mache mir echt sorgen,um sie. ,,Mhm..so ein mädel aus unserer Schule,sie meinte ich könnte mich auf was gefasst machen,wenn die Ferien um sind." ,,Ey,das tut mir voll leid,hab echt gedacht,das es gut wäre wenn ich es der Öffentlichkeit sage." ,,Ist auch gut,Tom.Jetzt müssen wir uns wenigstens nicht mehr verstecken,oder?" ,,Ich denke nicht.Hat Mila dir schon erzählt was du nächste woche vor hast?" ,,Ja,hat sie." ,,Und?" ,,Ich freu mich,aber hab ein bisschen schiss,vor den Fans und sowas." ,,Versteh dich,ich frag nachher mal David,was man da machen kann." ,,Das wäre Lieb." ,,Aber erstmal wirste ja 18,krass,meine Freundin wird 18." Sie lachte.,,Ich glaub das garnicht." ,,Ich auch nicht." Wir stiegen aus dem Van aus.Und es standen wieder viele Fans vor dem Hotel.,,Tom,mit wem telefoniertst du?"Fragte mich ein Mädchen,sie war ca.15.,,Mit meiner Freundin." Sagte ich stolz.,,Danke."Sagte Ramona ins Handy.,,Ich weiß garnicht was du an ihr so Toll findest,sie ist ja mal vole kanne hässlich." ,,Dir muss sie ja nicht gefallen,ist ja auch meine Freundin." Ramona sagte nix,hörte nur zu,wie ich mti dem Fan redete.,,Die nutz dich ja eh nur aus." Sagte wieder das Mädel.,,Bitte,was?Das glaubste doch wohl selber nicht,er kennt sie schon voll lange und ist schon ein halbes jahr mit ihr zusammen,noch bevor das mit Tokio Hotel angefangen hat.Wie kommst du darauf sowas zu sagen?" Half Bill mir.,,Ich dachte ihr wärt freundlicher zu euren Fans,naja,es gibt immer Arschlöcher."Damit drehte sie sich um und ging weg.Ich merkte wie David,Bill und mich böse anfunkelte.,Du,schatz sei nicht böse aber ich glaub Bill und ich haben grad scheiße gebaut,auf jedenfall guckt David so.Ich leg mal auf OK?" ,,Ja,tu das.Danke nochmal das du dich so für mich einsetzt.Ich Liebe dich." ,,Ich dich auch."Dann legte ich auf.,,Jungs,wir müssen reden."Sagte David im Strengen Ton,und ohne wiederworte folgten wir ihm ins Hotel.Er regte sich total darüber auf,wie wir mit den Fans redeten.,,Aber wenn die Ramona,beleidigt.Tschuldigung,das ich meine freundin in schutz nehme." ,,Das ist noch lange kein Grund,sie so anzuzicken." Schrie er mich schon fast an.,,Jetzt mach mal Halb lang,David.Ein Fan mehr oder weniger,was macht das schon?" Ich glaub das hätte Bill nicht sagen dürfen.,,Tom,du machst sofort schluss mit ihr..."Ich unterbrach ihn,das lasse ich mir nicht gefallen.,,Nein,tu ich ganz bestimmt nicht." ,,...Die plattenfirme,hat mich schon angerufen,die verkäufe von euren CD und Fanartikel sind Drastisch in den Keller gesunken.Wegen Ramona,verliert ihr eurer Fans.Du musst dich entscheiden,entweder behälst du Ramona und ihr werdet wieder eine Keller Band,die abundzu einen Auftritt in irgendwelchen schäbbigen schuppen hat oder du machst schluss und kannst deinen Traum leben,wie lange hast du schon davon geträumt,einmal berühmt zu sein?Lange...richtig?Und das alles willst du nur wegen einer einzigen Person aufgeben?Einer Person die,die nur Probleme macht,dich runterzieht,weil sie ständig am Telefon weint,nur,weil Madam irgendwas in ner Zeitschrift oder im Fernsehn gesehn hat,was ihr nicht gefallen hat?" Ich stand auf und ging,sowas lasse ich mir nicht sagen.Ich lasse mir garnichts vorschreiben,schon garnicht sowas.Ich ging wütend in mein Zimmer und schmiss mich ins Bett.Ein paar minuten später klopfte es an der Tür.Und Bill kam ohne eine antwort von mir rein.,,Verpiss dich,Bill."Zischte ich ihn an.,,Man,Tom..."Ich stand auf ,,Ich sagte du sollst dich verdammt noch mal Verpissen."Jetzt schrie ich ihn an.,,Ich wollte einen vorschlag machen."Schrie er zurück.,,Ich will deine scheiß vorschläge nciht hören."Ich drängte ihn richtung tür und schmiss ihn raus.Wieder schmiss ich mich aufs Bett,ich werd mcih ganz bestimmt nicht von ihr trennen,da kann er lange warten.Ich schnappe mir mien Handy und rufe sie an.

26.2.07 20:05





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung