Startseite
    Kapi 141-143
    138-140
    Kapi 135-137
    Kapi 132-134
    Kapi 129-131
    Kapi 126-128
    Kapi 123-125
    Kapi 120-122
    Kapi 117-119
    Kapi 114-116
    Kapi 111-113
    Kapi 108-110
    Kapi 105-107
    Kapi 102-104
    Kapi 99-101
    Kapi 96-98
    Kapi 93-95
    Kapi 90-92
    Kapi 87-89
    Kapi 84-86
    Kapi 81-83
    Kapi 78-80
    Kapi 75-77
    Kapi 72-74
    Kapi 69-71
    Kapi 66-68
    Kapi 63-65
    Kapi 60-62
    Kapi 57-59
    Kapi 54-56
    Kapi 51-53
    Kapi 48-50
    Kapi 45-47
    Kapi 42-44
    Kapu 39-41
    Kapi 36-38
    Kapi 33-35
    Kapi 30-32
    Kapi 28-30
    Kapi 25-27
    Kapi 22-24
    Kapi 19-21
    Kapi 16-18
    Kapi 13-15
    Kapi 10-12
    Kapi 7-9
    Kapi4-6
    Kapi 1-3
    prolog
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   meine erste ff

http://myblog.de/er-sieht-mich-nicht

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Kapi 117-119

Kapi 117:

**Jamilas sicht**

Mit offenden Mund starre ich Ramona und Tom an wie die beiden,Hand in Hand die Turnhalle verließen.,,Hab ich das jetzt richtig verstanden?"Fragte ich und blickte immer noch auf die Tür durch die die beiden grad verschwunden waren.,,Ähm...Ja,ich denke schon." Beantwortete mit Felix die Frage.Wir schauten uns an,Bill wa immer noch irgendwo und weder ausgequätsch deswegen,konnte er auch nicht sehn was grad passiert war.,,Darauf müssen wir anstoßen."Quiekte Melli und hob ihr Glas.,,Auf die beiden."Sagte dann Felix und wir stoßen an.Um ca 2 Uhr verließen auch wir dann die Schule und Felix fuhr uns zu Bill nach Hause.,,Also machts gut,wir sehn uns."Sagte Bill während ich Melli umarmte.Dann gingen wir rein.Und oh Wunder es standen keine Fans vor der Tür.,,Meinste die beiden sind hier?"Fargte ich Bill.,,Wer?" Stimmt,er wusste ja von nichst,hat sich aber auch nicht gewundert wo die beiden sind.,,Also Tom und Ramona sind wieder zusammen." ,,Echt jetzt?" Ich nickte.,,Krass...wird aber auch mal zeit,das die beiden wieder zusammen sind." Ich lachte,wir zogen uns um und stiegen ins Bett.

~~1 Woche später~~

,,Los,beeil dich süße."Rief ich Ramona,sie war grad in der Küche und holte uns was zum Trinken.,,Ja,hats schon angefangen?"Fragte sie und setzte sich zu mir auf die Couch im Wohnzimmer.,,Nein,aber gleich."Heute war die Weltprimiere von Heilig.Ramona wusste immer noch nicht welchen song die Jungs als letzten gewählt haben.Apsopos Jungs,sie waren grad in Hannover,frag mich net was die da machen,bill hat irgendwas vor sich hergenuschelt.,,So ihr süßen,jetzt ist es so weiß.Hier ist das neue Video von Tokio Hotel."Sagte Gülcan und dann fing dans Video an.

Ich halt mich wach,für dich

Wir schaffens nicht beide,du weißt es nicht.

,,Das ist Heilig...und der ist echt mir gewidtmet?"Fragte Ramona und schaute wie gebannt auf den Bildschirm.,,Ja."Das video war voll schön.Es wurden nur Bilder gezeigt.Die vor der Zeit von Tokio Hotel geknispt wurden,die Jungs im Urlaub oder in ihrer Freizeit,alles war so privat,es waren auch Fotos von mir und Ramona dabei auch Melli und Felix waren zwischen durch zu sehn.Und immer wenn der Refrian kam,waren nur Bilder von Ramona und Tom zusehn,wie sie sich umarmten oder wie sie sich Küssten,voll schön.Und je weiter das lied zum ende kam,wurden Bilder von den Fanz gezeigt und was Tokio Hotel tun,wenn sie nicht vor der Kamera stehn.Kurz wurde auch das Bild von Tom-Jamal gezeigt und am Ende,standen die Jungs im Studio und Winkten.Dann war es zu Ende,ich sah zu Ramona rüber sie weinte.,,Du weinst ja."Sagte ich und wischte ihr ne Träne weg.Sie nickte.,,Ich ruf Tom an."Sagte sie grinsend,holte ihr Handy raus und verließ das Wohnzimmer.Ich saß immer noch auf dem Sofa und starrte den Fernseher an.Das video war das schönste was ich je gesehn hab,obwohl es so schlicht war,berührte es mich ziemlich.

Kapi 118:

**Meine sicht**

Ich verließ das Wohnzimmer,wischte mir noch mal über die feuchten Wangen und rief Tom an.,,Ja?" ,,Hey schatz,ich bins." Sagte ich.,,Maus,was ist los?Weinst du?" Er hörte sich besorgt an.,,Mhm." ,,Warum?" ,,Haben grad euer Video gesehn...Ich Liebe dich." ,,Ich dich auch..Freut mich das es dir gefällt." ,,Und das sogar ein Bild von Tommi dabei ist,ist das schönste." ,,Ist ja auch mein Sohn...aber gut das du anrufst,hier...Du uns Jamila werdet morgen abgeholt.Morgen ist die Pressekonferenz.Bill und ich möchten das ihr beide dabei seit." ,,Meinste das ist so ne gute idee?" ,,Ja." ,,Ich mein wegen David und so die sind bestimmt nicht gut auf mich zusprechen." ,,Ach was,die sollen ruhig sein."Ich grinste.,,Ok...Was macht ihr heut noch so?" ,,Interviews und sowas." ,,Noch viel?" ,,Ne,geht..ich denke es sind noch um die 3 oder so.Aber sicher bin ich mir nicht." ,,Dann will ich dich mal ncht weiter stören." ,,Tust du nicht...aber ich muss jetzt wirklich.."Lachte er mir in den Höhrer.,,Ja ok,wir sehn uns ja morgen.Ich Liebe dich." ,,Ich dich auch,bis morgen."Dann legte ich auf.,,Jamila!"Rief ich während ich wieer ins Wohnzimmer ging,sie saß immer noch auf dem Sofa und auch ihre Wangen waren feucht.Ich setzte mich,im schneider sitzt neben ihr.Fuhr ihr sacht durch die Haare.,,Wir kommen morgen mit zur Pressekonferenz von den Jungs,hat mir Tom grad gesagt." Sie schaute mich mit großen Augen an.,,Krass." Ich nickte.Es wurde schon langsam dunkel draußen.,,Du,ich geh dann mal wieder.Bis morgen." ,,Yo bis morgen."Wir umarmten uns nochmal dann ging ich rüber.Mein Handy virbirierte,,Ramona." Hörte ich georg sagen.,,Hi Georg,Was is denn?" ,,Du bist wieder mit Tom zusammen,hab das grad von Bill gehört." ,,Ja." ,,Biste Glücklich?"Er hörte sich irgendwie vorwurfsvol an.,,Ja,bin ich wirklich." ,,Wenn du meinst." ,,Was willst du?Was verlangst du von mir?"Ich erhebte meine Stimme.,,Was denn,nur du musst doch am besten wissen,wie oft er dich schon verletzt hat.Ich versteh dich echt nicht,das du das immer wieder mit machst.Ich hab echt gedacht du wärst nicht so naiv" ,,Willst mich verarschen?Nur weil ich nichts von dir will,brauchste Tom nicht schlecht hinstellen...Gut,ich wurde oft verletzt von ihm aber er wusste es nicht.Verdammt Georg,er ist einer deiner Besten Freunde,wie redest du über ihn?" ,,Pff." Ich schüttelte nur mit den Kopf und legte auf.,,Bin wieder da."Sagte ich ins Wohnzimmer und ging hoch in mein Zimmer,schaute kurz nach Tom-Jamal,aber der schlief dann ging ich wieder ins Wohnzimmer.Und setzte mich zu meiner Mutter auf die Couch.,,Ach Ramona,bevor ich es vergesse.David hat angerufen,du solltest dich melden wenn du wieder da bist." ,,Echt?Ich ruf ihn eben an..danke."Ich schnappte mir das Telefon und ging in die Küche,suchte aus meinem Handy seine Nummer und tippte sie ins Telefon.TUT TUT TUT TUT TUT .,,David Jost."Meldete er sich.,,Ja Hi,ich bins Ramona,was wolltest du denn?" ,,Oh Hi,hat dir Tom schon gesagt das ihr Morgen mit zr Pressekonferenz geht?" ,,Ja,hat er grad,warum?" ,,Sonst hätte ich das jetzt getan...aber du musst wissen,das ich es für keine Gute idee halt.Wenn ihr beide da auftaucht...aber ich konnte die jungs nicht davon abgringen." War er etwa immer noch gegen unsere Beziehung?,,Achso ok." Meinte ich nur.,,Willst du Tom-Jamal auch mitbringen?" ,,Ich weiß nicht,aber ich denke es wäre wohl Besser wenn ich ihn ni..." ,,Bring ihn mit,wenn du schon da bist dann kann er auch mit,will den kleinen Wonneproppen auch mal kennenlernen." Ich lachte auf.,,Ok,mach ich.Müssen wir uns irgednwie verstecken oder so?" ,,Meinste nicht das das ein wenig zuspät kommt?" Sagte er etwas sauer.,,Ich hab ja nur gefragt." Sagte ich patzig.,,Entschuldige war nicht so gemeint.Aber ihr dürft immer noch nicht zeigen das ihr mit Bill und Tom zusammen seit...Wir holen euch dann so um 9 uhr Morgens ab,,biste bis dahin Fertig?" ,,Ja werd ich,bis morgen." ,,Ok bis morgen."Dann legte ich auf.,,Mama,ich fahr morgen mit Tom-Jamal zu der Pressekonferenz."  ,,Ok,wo ist die denn?" ,,Ähm...ja...gut frage."Wir lachten.,,Wann denn?" ,,Um 9 werden wir abgeholt." Sie nickte.,,Ich geh dann mal hoch,muss ja morgen früh raus."Ich gab ihr ein bussi auf die Wange und machte mich Bettfertig.,,Nacht Tom-Jamal."Flüsterte ich und,gab ihm ein kleines Küsschen und lete mich dann selber ins Bett.Um 6 Uhr wurde ich von Tom-Jamal wieder geweckt.,,Was ziehn wir dir denn an?"Fragte ich ihn,obwohl er mir noch keine Antwort geben kann,während ich ihm die Windel wechselte.Ich ließ in nur mit nem Body auf dem boden rumkrabbel und suchte ihm was raus.Ein blaues T-shirt und ne Jeanshose.als er das anhatte sah die Hose as wie ne kleine baggy,ich zog mich dann auch an und machte mich sonst noch fertig.Und um kurz nach 9 klingelte es and er Haustür.Ich setzte Tommi noch eine Cappy auf.Jetzt sah er echt aus wie little Tom,zu goldig und ging raus.,,Hallo,du bist Ramona richtig?."Sagte ein sehr,ja sehr großer und Muskelöser Mann.,,Ähm...Ja...Hi.",,Ich bin Sebastian,einer der Bodygards von den Jungs,komm."Um erhlich zu sein,ich war schon eingeschüchtert.Bevor ich in den Van stieg fiel mir was ein.,,Wir brauchen noch nen Kindersitzt für Tom-Jamal."Sagte ich und schaute zu ihm hoch.,,Wo ist der denn?" ,,Im Auto bei meiner mutter?" ,,OK,ich geh nochmal rein,setzt du dich schon mal." Ich nickte und nahm platz,nach wenigen minuten wurde die andere Seite aufgemacht und Jamila setzte sich zu mir.,,Na süße."Begrüßte sie mich und gab mir ein busi auf die Wange.Dann kam auch der Schrank alias Sebastian wieder.,,Und wie Funktioniert das jetzt?" Ich fing anzulachen und machte den Kindersitz fest,setzte Tommi rein,schnallte ihn an und setzte mich daneben.,,So können wir?"Fragte er von vorne ,,Jep."Grinsten Jamila und ich und wir startete.,,Wo ist die eigentlich,die Pressekonferenz?" ,,In München." Ok,ich gib zu,ich war zwar jetzt nicht mehr eingeschüchtert aber geschockt.München das ist voll weit weg.,,Wie lange fahren wir denn?" ,,5 stunden,wenn kein Stau kommt." Wir nickten.Also dann,auf gehts.

Kapi 119:

**Toms sicht**

,,Wann kommen denn die mädels?"Fragte ich David beim Frühstück,wir sind die Nacht durch gefahren und sind jetzt schon in München.,,So um 14 Uhr müssten sie da sein.Ach und dein Sohn kommt auch." Ich war erst verwundert,wegen dem`dein Sohn´ aber dann wusste ich es wieder und nickte.,,Und wann fahren wir dahin?" Fragte diesmal Bill.,,Also ich denke,das wir so um 15 Uhr los fahren werden,die Pressekonferenz findet dann um 16 Uhr statt." Jetzt nickten wir alle und aßen weiter.Als wir fertig waren war es schon 13 Uhr,ich ging hoch in mein Zimmer und relaxte eine bisschen.Irgendwann bin ich wohl eingeschlafen aber durch ein Klopfen an meiner Tür wurde ich wieder geweckt.Boah wenn das Bill ist der mich hier aus meinem Schlaf holt,dann setzts was aber gewaltig.Vor mich hermurmelnt,ging ich zur tür und mit einem genervten,,Bill,was willst du?" öffnete ich sie.,,Ich weiß nicht was Bill will aber ich sollte hierhin kommen."Hörte ich Ramona mit einem Grinsen sagen und sofort wurde meine Laune wieder besser.Ich begrüßte sie mit einem Kuss und zog sie immer noch küssend ins Zimmer rein.,,Wo ist denn Tom-Jamal?" Fragte ich als wir uns lösten.,,Der ist bei Onkelchen Gustav."Lachte sie mir entgegen.,,Wie Onkelchen?" Sie nickte.,,Ja,er meinte.Komm doch mal zum Onkelchen." Ich grinste,wie schön es wieder war ihr Lachen zu Hören.Als sie sich wieder beruhigt hatte schaute sie mich an.,,Was ist,du bist so ruhig...gehts dir nicht gut,schatz?" Ich umarmte sie stürmisch,so das wir aufs Bett fielen,sie lachte auf.,,Mir gehts Besser denn je...Dank dir." ,,Du ist so süß."Sie gab mir ein Kuss auf die Wange.Ich schaute ihr in die Augen,sie lächelte und streichelte mein Rücken.Ich fuhr mit meinen Fingern durch ihre schwarzen Haare,daran muss ich mich immer noch gewöhnen.Dann küsste ich sie,ganz sacht.Sie ist mir so wichtig,dass konnte ich mir vor Tokio Hotel noch nicht Vorstellen,das mir eine Person fast wichtiger ist als Bill.Sie schob ihre Hände unter mein Shirt und ich Liebkoste ihren Hals als es wieder an der Tür klopft.Gekonnt ignorierte ich es und saugte mich fest,Ramona ließ einen leisen Seufzer raus und es klopfte schon wieder.,,Man,Tom beweg deinen Arsch zur Tür,wir müssen los." Hörte ich Bill rufen.,,Man...ey."Nuschelte ich zwischen den Küssen auf Ramonas Haut.,,Tom?...Ich glaub wir müssen wirklich jetzt los." Sie schob mich von sich weg und setzte sich auf die Bettkante,fuhr sich durch die Haare und stand dann auf.,,Na komm."Sie hielt mir die Hände hin,ich griff sie und stand auf,gab ihr noch nen Kuss,schaute schnell im Spiegel und ging mit ihr raus.,,Da seit ihr ja endlich."Sagte Gustav als wir in der lobby ankamen und hielt Ramona,mit ausgestreckten Armen und einen Angeeckelten Gesicht,Tom Jamal hin.,,Der hat aber mal volle kanne ich die Hose geschissen."Meinte er als Ramona ihn auf den Arm hatte.Sie ging schnell seine Windeln Wechseln und dann fuhren wir los.Die Mädels hatten einen anderen Wagen und fuhren uns hinterher.,,Wie meinste werden die das Aufnehmen?"Fragte Bill mich ängstlich.,,Na ich hoffe gut,aber sie müssen es Akzeptieren,geht nicht anders."Er nickte.,,Hey,Georg gib mal bitte deine Cola."Sagte ich und schlug ihm leicht gegen den Kopf.,,Sag mal spinnst du.Du bekommst die nicht."Fauchte er mich an.Wir alle schauten ihn erschrocken an.,,Was gehtn mit dir ab,alter?"Fragte Gustav der neben ihm saß." ,,Nichts,verdammt."Georg wandte sich von Gustav ab und schaute raus.Ich schüttelte nur den Kopf.Schon seit Tagen ist der so Komisch zu mir,noch vor ca 2 Wochen hatten machten wir noch Späße und alberten rum,zogen uns gegenseitig auf und jetzt seit ner woche fährt der mich immer an,wenn ich irgendwas zu ihm sag oder was mache was gegen seinen strich geht.Das ist echt seltsam,aber bevor ich mir noch weiter gedanken darüber machen konnte waren wir schon da und mussten Austeigen.Ein paar Autogramme geben und fotos mit den Fans machen,das wird mir schon fehlen.Ich sah wie Ramona und Jamila von Sebastian zum Vordereingang gebracht wurden,wir gingen dann auch rein und setzten uns noch für ein paar minuten in einen Raum und beprachen was wir sagen und den Grund.Es sollte immer noch keiner Erfahren das ich mit Ramona zusammen war und auch nicht das wir ein kind zusammen haben also der Offizielle grund war,das wir den Stress nicht mehr standhalten,es uns alles zuviel wurde und wir vielleicht nochmal wieder kommen werden.Dann ging es raus und wir setzten uns auf die Stühle,ich sah Ramona mit Tom-Jamal auf den Schoß und Jamila in der hintersten Reihe sitzen,dann stand schon ein Mann auf.Jetzt hieß es wohl Goodbye Tokio Hotel.

1.5.07 11:17





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung